Wenn man viele elektrische Geräte hat und diese intelligen verknüpfen möchte
kommt man über einen kleine Computer, der diese Aufgaben erldigt nicht hinweg.

Mein Entscheidung war der Mozilla WebThings Gateway, da dieser lokal auf
einem Raspberry Pi läuft und keine Daten ins WWW oder nach China überträgt.

Ein weiterer Punkt für mich war auch dass man sich hier die einzelenen Clients
die die Daten zum Server transportieren mit klein Atmel Microcontrollern für ein
paar Euro selber bauen und programmieren kann. Ich habe schon eine ganze
Reihe davon gebaut un in Verwendung, wie hier zu sehen ist:

Webthings Gateway
Zwei der Projekte für das Smart Home möchte ich etwas genauer vostellen, da es
eventuell für den Einen oder Anderen brauchbar sein könnte und sehr einfach 
nachtzubauen ist um es im eigenen Smart Home zu verwenden.

Es geht hier zum einen darum die sehr gängigen Kostal Piko Wechselrichter einzubinden
oder eine der sehr populären Wetterstationen WH4000SE bzw. WS980.

Kostal Piko in den WebThings Gateway einbinden



Wetterstation WH4000SE oder WS980in den WebThings Gateway einbinden



Arduino Code: https://github.com/lerrypage/WebThings_WH4000SEhttps://github.com/lerrypage/WebThings_WH4000SE
Arduino Library WebThings: https://github.com/WebThingsIO/webthing-arduino

 

© LerryPage. All Rights Reserved.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok